1.    Die Grundschule Kaan-Marienborn – Kurzbeschreibung

1.1.Gebäude

Die Schule befindet sich seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 nach einer längeren Bauphase in einem Gebäude (rotes Gebäude), die Ganztagsbetreuung im anderen Gebäude (weißes Gebäude) auf der gegenüberliegenden Seite des Schulhofes.

Schulgebäude (rotes Gebäude)

OGS-Gebäude (weißes Gebäude)

Im Neubau stehen zusätzlich zu den Klassenräumen zwei Fachräume zur Verfügung: Der Musikraum (mit kleinem Foyer) und ein Kunst- & Werkraum, in dem inzwischen teilweise in einem Bereich des Raumes auch der GL-Unterricht stattfindet. Die Schülerbücherei und der Lehrmittelraum sind zurzeit provisorisch in der Aula bzw. im Kunstraum eingerichtet.

Neubau

Seit dem Jahr 2012 ist im Untergeschoss der Schule ebenfalls ein Sanitätsraum zu finden, zudem wurden die sanitären Anlagen für Schülerinnen und Schüler in diesem Zuge erneuert.

Da wir momentan nur sieben und nicht acht Klassen unterrichten, steht uns derzeit zusätzlich ein „freier Klassenraum“ zur Verfügung. In diesem Raum findet gegenwärtig Unterricht in Kleingruppen, Lesezeiten mit Eltern und die Rucksack Schule statt.  Da uns dieser Klassenraum voraussichtlich nur noch ein Schuljahr als zusätzlicher Raum zur Verfügung stehen wird, ist bereits ein Antrag bei der Stadt gestellt worden, den Kunst- und Werkraum in zwei kleinere Räume zu trennen.

Des Weiteren verfügt die Grundschule Kaan-Marienborn über eine Turnhalle und ein größeres Außengelände, welches zu Sportzwecken genutzt werden kann.